Das beste aus der Situation machen

Am Samstag endet für unsere Recken und den Fans vorerst einmal das Abenteuer Europa. Während es für die Mannschaft von unserem Trainer Christopher Nordmeyer nun darum geht sich vernünftig aus Eurpopa zu verabschieden, geht es für die Mannschaft aus Csurgoi noch darum sich für das Viertelfinale zu qualifizieren. Weiterhin kann man davon ausgehen das sich die Recken für die deutliche 28:36 Niederlage revangieren wollen. Obwohl der Kader durch die Verletzung von Runar Karason und Torge Johannsen weiterhin geschwächt wurde, hoffen wir das das Team sich sagt "jetzt erst recht." Außerdem möchten wir den Verletzten auf diesem Wege eine schnelle Genesung wünschen, und das sie danach noch stärker zurück kommen. Nach diesem Soiel hat die Mannschaft um Kapitän Lars Lehnhoff erst einmal 18 Tage Zeit bis zum nächsten Spiel gegen den Bergischen HC. Wir hoffen natürlich das die Mannschaft diese Pause zur Regeneration nutzt, und Kraft für die nächsten schweren Begegnungen in der Bundesliga sammelt. Wir die Fans werden unsere Mannschaft natürlich zu 101% unterstützen und zum Sieg brüllen. Darum getreu nach dem Motto:

Eurooooooooooooopapoooookal Viiiiiiiiiiierschanzentournee.

 

101 % Mannschaft 101% Fans

Druckversion Druckversion | Sitemap
alle Rechte vorbehalten