Alles oder nichts

Am Sonntag stellt sich die Mannschaft von Ademar Leon in der Reckenfestung vor. Nach dem 30:30 Unentschieden in Spanien, geht es jetzt für die Recken in diesem Spiel um alles. Mit einem Sieg können die Chancen auf ein Weiterkommen gewahrt werden. Dazu bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber der letzten Auftritte im EHF- Pokal und der Bundesliga. Leicht vergebene Chancen, Fehler im Aufbauspiel und eine schwache Abwehrleistung gegen Lund sowie Csurgoi, daß muss in diesem Spiel einfach abgestellt werden um einen Sieg zu landen. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage ist das Ziel Viertelfinale nicht mehr zu erreichen. Wir hoffen natürlich am Sonntag , daß das Publikum wieder Vollgas gibt und die Recken nach vorne treibt.  Daher kann es am Sonntag nur heißen " Auf geht´s Recken kämpfen und siegen".

Druckversion Druckversion | Sitemap
alle Rechte vorbehalten